Barbecue-TURKISH Style für Geschäftsreisende

Die Grillsaison hat heuer so früh begonnen wie noch nie. Seit April herrschen hierzulande Sommertemperaturen und unsere Terrasse hat sich somit wieder in Küche und Wohnzimmer gleichzeitig verwandelt. Die Vorbereitungen für Grillabende mit Freunden mag ich besonders. Das Suchen nach passenden Rezepten, die perfekte Marinade oder der perfekte Rub für das Fleisch, Salate und Gemüse die sich gut vorbereiten lassen und Drinks, die Appetit auf mehr machen. So soll Sommer sein. Aber vor allem abwechslungsreich, daher habe ich heuer eine neue „Grillabend-Variante“ eingeführt. „Jedes Mal Grillen – ein anderes Land“. Käsekrainer und Kotelettes waren gestern, Calamari alla griglia und Saté Spieße Thai Style sind heute. Inspirationen liegen quasi auf der Straße, oder im Büro 🙂 Letzte Woche zum Beispiel, hatten wir einen sehr konstruktiven Termin mit  Turkish Airlines zum Thema „Corporate Fares“ (lesen Sie weiter unten, warum Ihre Firma an diesem kostenlosen Programm unbedingt teilnehmen sollte!!!) und schon war das passende Menü für das nächste Grillevent im Kopf und die notwendigen Zutaten wenig später am Einkaufszettel. BARBECUE-TURKISH-STYLE:  Köfte mit Bulgursalat – das Rezept gibt es ganz unten…

Turkish Airlines – die richtige Wahl für Geschäftsreisende – mit dem Corporate Club

Wer häufig geschäftlich unterwegs ist, stellt zu Recht hohe Ansprüche an eine Fluglinie.
Turkish Airlines bietet ein maßgeschneidertes Programm für Firmenkunden: den Turkish Airlines Corporate Club.

Viele Vorteile:
• Rabatte für alle Ihre internationalen Flüge
• Kostenlose Umbuchung und Stornierung
• Zusätzliches Freigepäck in Economy und Business Class
• Wenn Sie Ihre vereinbarten Reiseumsatzziele für das Jahr erreichen, erhalten Sie kostenlose „Tickets“ und „Upgrades“!
• Die Mitgliedschaft ist gebührenfrei und kann über Ihr Reisebüro beantragt werden

On-Top Benefit für Vielreisende:
• Zugang zu unserer CIP Lounge in Istanbul und Check-In an den Business Class Schaltern für alle Turkish Airlines Corporate Club Card Inhaber
(je nach Reisevolumen können pro Firma bis zu 5 persönliche Karten über Ihr Reisebüro ausgestellt werden)

Melden Sie sich jetzt bei Ihrem persönlichen Betreuer von Zuklin und nutzen Sie alle Vorteile des Turkish Airlines Corporate Clubs!

Millionen von Passagieren wählten das Angebot in der Business Class von Turkish Airlines zum Besten der Welt. Aktuell werden über 300 Ziele in mehr als 120 Ländern angeflogen. Damit fliegt sie mehr Länder an als alle anderen Fluglinien. Den Zwischenstopp in Istanbul versüßt die 5.900 m² große Turkish Airlines Lounge – die beste Business Class Lounge mit dem besten Catering Angebot weltweit (Skytrax Awards 2017).
Ab Österreich verbindet Turkish Airlines drei Flughäfen mit ihrem geographisch ideal gelegenen Drehkreuz Istanbul und bietet hervorragende Anbindungen.
Zudem ist sie Mitglied der Star Alliance. Dies garantiert Reisenden Anschluss an die Streckennetze anderer führender Airlines, das unkomplizierte Flugmeilensammeln im Verbund und viele weitere Vorteile.

 

TURKISH-STYLE-BARBECUE

Köfte
Zutaten: 80 dag Lamm und Rinderfaschiertes (ich habe Lamm weggelassen), 3 EL Olivenöl, 1 TL Kumin, 1 TL Paprikapulver scharf, frischer Thymian, 1 kleine Zwiebel, 1 Bund Petersilie, Salz, Pfeffer
Zubereitung: Das Olivenöl mit den Gewürzen und dem Faschierten in einer großen Schüssel vermischen. Petersilie hacken und die Zwiebel in feine Würfel schneiden. Anschließend alles zusammen mit den Händen gut verkneten und die Köfte-Masse circa eine Stunde in den Kühlschrank stellen. Kleine Köfte formen und auf dem Griller von beiden Seiten durchbraten.

Bulgur
Zutaten: 160 g Bulgur, Salz, 3 EL Olivenöl, Saft von 2 Zitronen, Pfeffer, ca 250 g Karotten, 50 g Mandelkerne (ohne Haut), ½ TL Kreuzkümmel, ½ Dose Kichererbsen, 100g Kirschtomaten, 200g Tomaten, 1 Bund Petersilie, 2 Stiele Minze, 200 g Joghurt
Zubereitung: Bulgur im Sieb abspülen und mit 1 Liter Wasser und 3 TL Salz aufkochen. Offen bei schwacher Hitze ca. 7 Minuten ausgquellen lassen. Olivenöl, Zitronensaft, Salz und Pfeffer verrühren. Mit Bulgur mischen und auskühlen lassen. Karotten schälen, längs halbieren und in Scheiben schneiden. Mandeln ohne Fett rösten, auskühlen lassen und grob hacken. 2 EL Öl erhitzen und die Karotten darin 5 Minuten andünsten. Mit Salz und Kreuzkümmel würzen. Auskühlen lassen. Kichererbsen abspülen und abtropfen lassen. Alle Tomaten waschen, Kirschtomaten halbieren, übrige würfeln. Petersilie hacken. Alles vermischen und 30 Minuten durchziehen lassen. Minze hacken, mit Joghurt verrühren und dazu reichen oder über das Bulgur geben.