Büro und (last minute) Korsika wie ich es liebe!

Unnamed Road, 20136 Bocognano, Frankreich

Mallorca ist nicht Malle!

Palma de mallorca

Thai-Luxus zum Entspannen – auf Koh Samet!


Warning: Illegal string offset 'address' in /kunden/500358_1014/webseiten/wordpress/wp-content/themes/emphasizepro/template-parts/map.php on line 62

Mein rotes Buch am Südpeloppones

Hotel Thirides Beach Resort

Das bleibt vom Urlaub und die ersten last minutes für den Herbst…


Warning: Illegal string offset 'address' in /kunden/500358_1014/webseiten/wordpress/wp-content/themes/emphasizepro/template-parts/map.php on line 62

MYKONOS – easy living and easy cooking

Hotel MYCONIAN IMPERIAL Resort

Mallorca – off the beaten track

Hotel Ca´n Beia Suites

„Dom-Rep“ vom Feinsten

Hotel VIVA WYNDHAM V SAMANA

BALI + LOMBOK mit Jon Olsson

Senggigi Beach Hotel

Die griechische Rooftop-Bar!

Hotel ACHILLEAS Parga

Die spinnen die Korsen…

Hotel LA CARAVELLE korsika

Griechenland mal unberührt

THALASSO BEACH HOUSE Griechenland

Baden auf Sardinien

Hotel Mediterraneo Sardninien

99 Probleme – 1 Lösung / Koh Samui und die Kokosnuss

Koh Samui Hotel Pavilion Samui Villas & Resort

Der Sommer ist noch nicht vorbei – Zakynthos

Appartement Pyrgaraki Zakynthos

LEFKAS-Griechenland pur!

Hotel AVRA Beach

Ein Geheimtipp auf Korfu

DELFINO BLU Korfu

Bali+Lombok

Kila Senggigi Beach Hotel

Reggae auf Jamaika

SANDY HAVEN RESORT

3 Insellieblinge

Formentera

Mexico – Yucatan

Mexico uerto Morelos

Zurück aus einer anderen Welt – back from Kuba!


 Sie wollten immer schon Spanisch lernen, haben es aber bisher in keinen Sprachkurs geschafft? Dann habe ich die Lösung: Fliegen Sie nach Kuba, machen Sie eine Mietwagen Rundreise und 2 Wochen später können Sie die Sprache J! Pardon Senior, donde es el Hotel XY? Diesen Satz habe ich gefühlte 100 Mal aus dem offenen Autofenster gerufen und habe von den IMMER HILFSBEREITEN Kubanern „Auskunft“ bekommen. Auch wenn man nichts versteht, weiß man nach kürzester Zeit, was Kreisverkehr, Baustelle, geradeaus, links, rechts, etc. heißt. Wenn man dann doch falsch fährt, was garantiert passiert (Straßenschilder sind auf Kuba sehr rar), kommen Sie zumindest in Gegenden, die noch kein Tourist gesehen hat und lernen so das wahre Leben kennen. Auf Kuba existiert nämlich eine Parallelwelt. Die der Touristen, die sich an den schön restaurierten Kolonialbauten im Zentrum erfreuen können, die in Restaurants essen, in denen sie alles bekommen, und die sogar in eigener Touristenwährung bezahlen. Die Welt der Kubaner sieht anders aus – die wenigsten können sich ein Auto leisten, man fährt hier mit Pferdekutsche oder reitet. Sie stellen sich um Lebensmittel an, wo es heute Mehl und morgen Eier gibt. Fleisch und Fisch kann sich ein Kubaner nur selten kaufen. In den größeren Städten wohnt man in verfallenen Häusern oder Plattenbauten, am Land hat man kleine Hütten. Die Kubaner aber zeigen keine Verbittertheit, keinen Verdruss! Im Gegenteil – Kubaner sprühen vor Leben, lachen, musizieren an allen Ecken  und nehmen das Leben wie es ist.  Für mich war es eine Reise in ein anderes Jahrhundert, in eine andere Welt und ich habe in diesen 2 Wochen unendlich viel über das Leben gelernt. Das klingt komisch, aber wenn Sie dort waren, wissen Sie was ich meine.

P.S. Wenn Sie nach Kuba wollen, fahren Sie bald – die Amerikaner stehen vor der Tür und wie es dann weiter geht, man weiß es nicht….
P.P.S. Anstatt dem üblichen Reiseangebot bekommen Sie diesmal Impressionen – für Ihre Kubaanfragen bin ich gerüstet J

Kuba und die Kubaner machen es den Reisenden unglaublich leicht, sich einfach treiben zu lassen. Sie erfüllen viele Klischees die wir mit Kuba verbinden:
Alte amerikanische Schlitten, Rum und Zigarren gehören zum Alltag. Angeblich raucht jeder Kubaner pro Tag eine Zigarre.

Das durchschnittliche Monatsgehalt eines kubanischen Arbeitnehmers liegt bei etwa 500 Pesos, das sind etwa EUR 20,-. Trotz staatlicher Subventionen (Wohnraum, Grundnahrungsmittel,Transport) ist es vor allem in den Städten völlig unmöglich, allein damit über die Runden zu kommen. Ärzte, Lehrer, Anwälte wechseln daher in den Tourismus, da sie mit dem Trinkgeld der Urlauber besser über die Runden kommen!

Alljährlich im Dezember erhalten Kubaner das „libreta“, ein Heftchen, mit dem sie in den staatlichen Lebensmittelgeschäften einige Grundnahrungsmitteln zu subventionierten Preisen erhalten. Vor diesen Geschäften stehen die Leute Schlange und wenn man dann die Monatsration erhalten hat, reicht sie für maximal 10 Tage. Was darüber hinausgeht, sowie alle nicht im „libreta“ aufgeführten Artikel, müssen anderweitig beschafft werden. Seife ist so ein Luxusgut – ich wurde ganz oft danach gefragt und hatte dann immer Seife (aus den Hotels) zum Hergeben dabei.

Wer seine Kubareise mit einem Bade    urlaub beenden möchte, landet meistens in Varadero. Wunderschöne Strände, herrliches Meer und Hotels die weit über den üblichen „Kuba Standard“ hinausreichen. Hier kann man definitiv ein paar erholsame Tage verbringen,  darf aber trotz 5 Sterne Kategorien keinen Luxus erwarten!

Erzählen Sie diese Geschichte weiter

Auf , via , oder sonst überall:

Rundreise Kuba mit Karibik Kreuzfahrt ab €2.499,-

15-tägige Kombinationsreise
Rundreise Kuba, Kreuzfahrt Karibik
Inkl. Flug ab/bis Wien

Ab 2.499,- pro Person in der Doppelkabine bzw. im Doppelzimmer

4 Nächte Rundreise mit Vollpension
7 Nächte Kreuzfahrt mit All-Inclusive
2 Nächte Baden mit All-Inclusive

VA-Code: CELEST17-MN

Anfrage zu diesem Angebot