Wir gehen auf Safari

Ngrorongoro

Das bleibt vom Urlaub und die ersten last minutes für den Herbst…


Warning: Illegal string offset 'address' in /kunden/500358_1014/webseiten/wordpress/wp-content/themes/emphasizepro/template-parts/map.php on line 62

The BIG FIVE in Botswana

Botswana chobe nationalpark

Mauritius – leistbar

Mauritius Hotel Centara resort

SEYCHELLEN – leistbar

Praslin les lauriers

Der Tod auf dem Nil

Luxor ägypten

BOTSWANA

Victoria falls

MAURITIUS

Mauritius La Pirogue

Mauritius

mauritius Hotel TROUX AUX BICHES

Sonne, Sand und Meer – Kapverden

Hotel RIU Touareg Kapverden

Back to school or better to the Seychelles


Der letzte Ferientag in Ostösterreich – „back to school“ next week.  Am Montag werden wir kleinen, aufgeregten Zwergen mit riesigen Schultüten und noch größeren Schultaschen begegnen, oder sehr lässige 17jährige beobachten, die mit maximal einem Kugelschreiber in der Hosentasche dem Maturajahr „gechillt“ entgegen sehen. Mein 17jähriger hat das Maximum aus seinen Ferien herausgeholt. Hat geschlafen, so lange wie nur möglich, kurz das Handy gecheckt, um zu wissen, wann man sich zum Beachvolleyball trifft oder welcher Badesteg der Alten Donau angepeilt wird. Hat seinen ersten Urlaub „alleine“ mit Freunden in Kroatien verbracht und generell die Nacht zum Tag gemacht. Mehr Entspannung geht nicht und genauso soll es sein! Denn auch wenn in unserer Leistungsgesellschaft dem Entspannen oftmals keine große Bedeutung beigemessen wird, hat die Neurowissenschaft bestätigt, dass das Gefühl von Entspanntheit mit dem Gefühl von Sicherheit gleichzusetzen ist. Und Sich-sicher-fühlen ist die Grundvoraussetzung für umgängliches Sozialverhalten, für Kreativität und dafür, Neues und Leistung hervorzubringen. (Porges, Stephen: Die Polyvagal-Theory).

P.S. Ich weiß, was tiefenentspannt ist: wenn der ca. 1 Meter hohe Stapel an Schulbüchern vom vergangenen Schuljahr am letzten Ferientag immer noch an der gleichen Stelle liegt, wie am ersten Tag der Ferien – quasi 60 Tage. Meine höflichen Aufforderungen, das entsprechend zu verstauen, wurden gekonnt negiert. Wissen Sie was ich am Wochenende mache? Ja genau! Pädagogisch wenig wertvoll, ich weiß! Ich mach´s trotzdem und finde meine Entspannung dann doch eher auf PRASLIN J

PRASLIN ist die zweitgrößte Insel der Seychellen und ein wahres PARADIES!!! Traumstrände mit glasklarem, türkisfarbenem Wasser, Palmen, die über dem Meer schweben und weißer Puderzuckersand soweit das Auge reicht. Auf Praslin finden Sie auch die so bekannten Coco-de-Mer Nüsse, die man im Nationalpark Valée de Mai findet. Wenn Sie hier ankommen, sind sie in der Sekunde TIEFENENTSPANNT, das verspreche ich Ihnen. Unser Lieblingshotel auf Praslin, mit dem wir noch JEDEN Kunden glücklich gemacht haben, ist das PARADISE SUN – Sie werden diesen Platz lieben!

REISEVORSCHLAG 

HOTEL PARADISE SUN auf der Insel Praslin

z.B. 11 Tage im Februar

ab/bis Wien

mit Turkish Airlines via Istanbul nach Mahé

Transfer mit der Fähre von Mahé auf die Insel Praslin und retour

9 Nächte im Doppelzimmer superior mit Halbpension

 

ab EUR 3100,-pro Person

(inklusive Flug, Taxen, Gebühren, Transfers, 9 Nächte im Hotel Paradise Sun mit Halbpension)

(Angebot vorbehaltlich Verfügbarkeit)