Alles falsch gemacht mit der Erziehung und auf ins Disneyland!

2 Allée du Manège, 77144 Montévrain, Frankreich

Mallorca ist nicht Malle!

Palma de mallorca

Mein rotes Buch am Südpeloppones

Hotel Thirides Beach Resort

Der Zauber des Nordlichts

Radisson Blu Hotel tomso

Das bleibt vom Urlaub und die ersten last minutes für den Herbst…


Warning: Illegal string offset 'address' in /kunden/500358_1014/webseiten/wordpress/wp-content/themes/emphasizepro/template-parts/map.php on line 62

Fast wie die Karibik….Menorca

Hotel SOL BEACH HOUSE

Mein Geheimtipp in der Toskana

Simonaceccherini toskana

Barbecue-TURKISH Style für Geschäftsreisende


Warning: Illegal string offset 'address' in /kunden/500358_1014/webseiten/wordpress/wp-content/themes/emphasizepro/template-parts/map.php on line 62

MYKONOS – easy living and easy cooking

Hotel MYCONIAN IMPERIAL Resort

Trendy newcomer – Belgrad

Hotel MAMA SHELTER belgrad

Mallorca – off the beaten track

Hotel Ca´n Beia Suites

Zum Pintxos essen nach Bilbao

Hotel Barceló Nervió

Meine „Tour de France“

Chambre d´Hôtes Sarlat

Die griechische Rooftop-Bar!

Hotel ACHILLEAS Parga

Die spinnen die Korsen…

Hotel LA CARAVELLE korsika

Griechenland mal unberührt

THALASSO BEACH HOUSE Griechenland

Baden auf Sardinien

Hotel Mediterraneo Sardninien

Bungalows am Südpeloponnes

BUNGALOWS NIRIIDES

Teetrinken in Russland

St. petresburg

Nordischer Wintertraum – Finnisch-Lappland

Lappland Spa Hotel Levitunturi

Der Sommer ist noch nicht vorbei – Zakynthos

Appartement Pyrgaraki Zakynthos

Kalabrien – so schmeckt der Sommer

HOTEL CANNAMELE RESORT

London mit Harry Potter

Harry Potter Studios

LEFKAS-Griechenland pur!

Hotel AVRA Beach

Schuhe kaufen in Lissabon…

Hotel Lisboa Plaza

Ein Geheimtipp auf Korfu

DELFINO BLU Korfu

Winterzauber an der Ostsee

Hotel Grand Cru Danzig

3 Insellieblinge

Formentera

Menorca, die kleine Schwester

Menorca Hotel Santo Tomas

Familienurlaub in Apulien

Hotel Santa Sabina Apulia

Golf & Beach – „the best golf resort Europe“

Varma THRACIAN CLIFFS Golf & Beach Resort

Früchtefasten auf Madeira

Madeira Hotel Jardim Atlantico

BERLIN – ganz entspannt

NH berlin Mitte

Herbstwandern in der Ramsau

Hotel Ramsauhof

im Süden von Kreta

Villa Lappa Kreta

GARDASEE

Gardasee RESIDENCE NETTUNO

Urban Lifestyle trifft Berghütte

Falkensteiner Hotel & Spa Schladming

Schoko und Bier in Brüssel


Warning: Illegal string offset 'address' in /kunden/500358_1014/webseiten/wordpress/wp-content/themes/emphasizepro/template-parts/map.php on line 62

Frühlingsangebote Griechenland

Tsoukalades Villa Meltemi & Villa Mistrali

MONTENEGRO

Tivat

Kopenhagen

Kopenhagen

Schottland

edinburgh

Am Falkert / Kärnten

Fakert kärnten

GRECOTEL LAKOPETRA

Lakopetra

FERIEN

Arnotal

Südschweden

malmö

SALZBURG

Salzburg

LEFKAS

mikros gialos

SIZILIEN

catania

UMBRIEN

umbrien

MALTA/GOZO

gozo

MARTINSTHERME im Seewinkel

MARTINSTHERME im Seewinkel

Schloss Pichlarn/Steiermark

schloss pichlarn

Schifahren mit Kunden oder Kollegen

ALDIANA SALZKAMMERGUT

MALTA

valetta THE RIVIERA RESORT

LEFKAS

Tsoukalades VILLA MELTEMI

PORTUGAL-ALGARVE/Golfhotel

HOTEL SHERATON algarve

KOPENHAGEN

Kopenhagen Hotel IBSEN

SYLT

SYLT

SARDINIEN

porto cervo Hotel Petra Bianca

DUBROVNIK

dubrovnik

Moskau im Winter

Moskau Hotel Golden Apple

Lissabon

lissabon

Ausseerland

ausseerland

Sardinien

Hotel LA BISACCIA

KORSIKA

Korsika SANTA MARIAIle Rousse

Apulien

apulien Hotel MASSERIA CHIANCONE

IBIZA

Camí Joan Castelló, 6, 07800 Eivissa, Illes Balears, Spanien

Nach Volos?

Hotel LEDA Volos

Meine „Tour de France“


Magalie und Christophe haben sich das getraut, wovon viele träumen – sie haben Ihr fremdbestimmtes Stadtleben gegen ein selbstbestimmtes Landleben getauscht. Tief im Perigord (im Südwesten von Frankreich) haben sie ein Steinhaus aus dem 16. Jahrhundert gefunden, es mit viel Liebe und Gespür revitalisiert, 4 Gästezimmer eingerichtet und das riesige Grundstück mit Eseln, Gänsen, Hühnern, Hunden…. belebt. Dann haben sie einen wunderschönen Pool mit Blick in den Wald gebaut und laden nun Gäste ein, mit ihnen das Leben zu genießen. Hier haben wir ein paar Tage während unserer „Tour de France“ verbracht und  wie „Gott in Frankreich“ gelebt. J Christophe verwöhnt in der Früh mit SELBSTgebackenem, lauwarmem Brot, SELBSTgemachter Feigen-, Marillen-, Ribiselmarmelade, SELBSTgebackenen Croissants, Pain de chocholat, oder Tartes. Magalie kümmerte sich währenddessen um unser kulturelles und sportliches Wohl und versorgte uns mit Insider-Tipps, wie man den Tag verbringen kann. Prähistorische Höhlenmalerei, mittelalterliche Burgen, Kanufahren auf der Dordogne, französische Wochenmärkte oder Radfahren entlang der Vézère.  Wer möchte, kann Christophes Kochkunst auch am Abend genießen. Dann geht er in den Wald, kommt zurück mit einem Korb voller Eierschwammerl und Steinpilzen, geht in den Garten, pflückt ein paar Kräuter, holt Eier von den Hendln und zaubert daraus köstliche Oeuf Cocotte als Vorspeise. Zur Hauptspeise bäckt er eine Tarte mit Ente und Schwarzwurzel und zum krönenden Abschluss gibt es noch eine Creme brulée. Bon appetit!!!! Übringes: Ganz Frankreich trinkt Rosé (und das bereits ab Mittag) – selbst im Perigord, wo ja die großartigen Bordeaux Weine sehr nahe sind, ist der Rosé allgegenwärtig. Mein Sommer-Rosé-Weintipp: Le Poussin Rosé (das rosa Küken) – auch bei neunweine.at zu bestellen.

P.S. Wie bin ich auf das Perigord gekommen? Vor einiger Zeit habe ich von Martin Walker „Schatten an der Wand“ gelesen. Ein Krimi der vor 20.000 Jahren im Perigord mit den Höhlenmalereien von Lascaux seinen Anfang nimmt, über den französischen Widerstand im 2. Weltkrieg  bis hin in die Jetztzeit führt. Seither wollte ich diese Gegend unbedingt kennenlernen.

DAS PERIGORD ist von prähistorischen Stätten, mittelalterlichen Burgen, Gänsezüchtern, Weinbauern, sandsteinfarbenen Dörfern, Sonnenblumen und schmalen Landstraßen geprägt. Die Flüsse Dordogne und Vézère ziehen sich träge durch das Land und verzaubern speziell in der Früh, wenn der Dunst über den Flüssen und Wäldern liegt, die Landschaft. Unglaublich schön!!! Viele der schönsten Dörfer Frankreichs liegen hier im Südwesten, der auch den Franzosen selbst zum beliebten Urlaubsziel wurde. Das Perigord ist eine Genussregion – Foie Gras, Trüffel, Confit, Cassoulet und dazu ein Glas Bergerac. Mittags und abends werden in den vielen Restaurants und Bistrots Menüs mit den Schätzen der Region angeboten.

Eine der Hauptattraktionen der Gegend sind die Höhlen von Lascaux. 4 Jugendliche haben vor ca. 70 Jahren diese ca. 20.000 Jahre alten Höhlen entdeckt. Die unglaublich beeindruckenden Malereien kann man heute als originalgetreue Replik 200 Meter von der Originalhöhle bewundern. (Die Originalhöhle musste geschlossen werden, da die Wärme und der Kohlendioxidausstoß der Malerei zugesetzt haben). Als Picasso diese Malerei besichtigt hat, soll er tief berührt ausgerufen haben: „Wir haben nichts dazu gelernt!“

Chambre d´Hôtes in der Nähe von Sarlat

Dieses Chambre d´Hôtes hat nur 4 Zimmer und wird ganz persönlich von den Gastgebern geführt. Es liegt nahe der schönsten Dörfer im Perigord.

Alle Zimmer sind mit Bad und WC ausgestattet und bieten im Außenbereich W-LAN. Ein Swimmingpool mit Liegen und Schirmen lädt zum Entspannen ein.

Täglich wird ein Frühstück mit lauwarmen Brot und Gebäck serviert. Auf Wunsch gibt es Abendessen, auch mit Trüffel.

Preis ab ca EUR 100,- pro Zimmer / pro Nacht inkl. Frühstück


(Unsere „Tour de France“ war so: Flug nach Paris, 3 Nächte, TGV nach Bordeaux, 3 Nächte, Auto ins Perigord, 5 Nächte, weiter nach Toulouse, 2 Nächte, Heimflug von Toulouse)

Sehr gerne stelle ich Ihre persönliche „Tour de France“ zusammen.

Erzählen Sie diese Geschichte weiter

Auf , via , oder sonst überall: