Das bleibt vom Urlaub und die ersten last minutes für den Herbst…


Warning: Illegal string offset 'address' in /kunden/500358_1014/webseiten/wordpress/wp-content/themes/emphasizepro/template-parts/map.php on line 62

Mexico – Yucatan

Mexico uerto Morelos

Berührendes Kuba und ein Film den Sie sehen sollten…

Die Liebe ist ein Tanz im Rhythmus mit deinem Herzen! Candelaria – ein Film mit Philipp Hochmair (der, der jetzt in Salzburg als Jedermann einspringt).  Zur Zeit im Admiralkino. SEHR, SEHR SEHENSWERT! Der Film handelt in der Zeit der Kubanischen Sonderperiode, also ca. im Jahre 1994, als die Wirtschaftskrise in Kuba den Höhepunkt erreichte. Menschen, die nicht mehr wissen, wie sie sich oder ihre Familien ernähren sollen, die mehrere Jobs gleichzeitig machen müssen, um über die Runden zu kommen und trotzdem nur überleben können, wenn sie sich mit Schwarzhandel durchschlagen. Nicht anklagend, ungeschönt und sehr berührend.

Kuba hatte meine Familie in der letzten Zeit fest im Griff. Es begann mit einer Reise nach Kuba im Sommer vor 2 Jahren. Zu dieser Zeit überlegte mein Sohn gerade, welches Thema er für seine „Vorwissenschaftliche Arbeit“ (Teil der Matura) nehmen könnte. Am Ende der Reise hatte er es: „ Wirtschaftliche und soziale Veränderung Kubas im Zusammenhang mit der Annäherung an die USA.“ Wir reisten durchs Land,  lernten ein Kuba kennen, das unglaublich schön ist, dessen Menschen, trotz noch immer widriger Lebensbedingungen, positiv wirken und meist herzlich und lustig sind. Aber nie unbeschwert!

 

Vor allem für unsere Kinder und Jugendlichen sind solche Reisen sehr beeindruckend. Sie sehen hier ein ganz anderes Leben, als sie es gewohnt sind. Ein einfaches Leben, ohne Internet, Pferdekutschen statt Autos, ohne „Ich geh mal schnell shoppen“ oder „treffe meine Freunde zum Essen.“ Kuba macht nachdenklich. Je mehr man in die Materie eintaucht, je weiter man in der Geschichte zurück geht, desto besser versteht man Zusammenhänge. Die Arbeit meines Sohnes habe ich bis zur Abgabe gefühlte 1000 Mal gelesen und habe heute eine ganz andere Sicht auf dieses Land, als ich es zur Zeit unserer Reise hatte. Mit diesen Erkenntnissen würde ich gerne wieder hin!

 

CUBA TRADICIONAL
RUNDREISE

Diese Rundreise beinhaltet die wichtigsten und repräsentativen Naturregionen wie das Vinalestal, sowie die wichtigsten Städte mit ihren kulturellen Highlights. Badeverlängerung z.B. in Varadero oder Cayo Santa Maria möglich.

Tag 1) Ankunft in Havanna
Transfer zu Ihrer Unterkunft. Beginn der Rundreise um ca 17.00h

Tag 2) Havanna Kolonial und das Flair der 50er Jahre (F/M)
Morgens Spaziergang durch das koloniale Alt-Havanna mit den wichtigsten Sehenswürdigkeiten. Cocktail in Hemingway`s berühmter „Bodeguita del Medio“ und Besichtigung seines Arbeitszimmers. Mittagessen auf der Panoramadachterrasse des Hotels Ambos Mundos. Am Nachmittag Fahrt mit amerikanischen Oldtimern durch das Havanna der 50er Jahre mit dem Platz der Revolution. Entlang des Malecon, dem legendären Hotel Nacional und durch das Villenviertel Miramar.

Tag 3) Havanna-Vinales-Las Terrazas (F)
Auf der Tabakroute in Richtung der Provinz Pinar del Rio. Panoramatour durch das Mogotetal mit seinen berühmten Kalksteinfelsen und dem malerischen Dorf Vinales, wo die Zeit stehen geblieben zu sein scheint. Besuch bei einem Tabakbauern und Cocktail an der Prähistorischen Mauer. Besuch des botanischen Gartens. Weiterfahrt in die Sierra del Rosario zur Gemeinda Las Terrazzas.

Tag 4) Las Terrazas-Schweinebucht-Cienfuegos (F/A)
Fahrt in Richtung Zentralkuba. Unterwegs halt an der Cueva de los Peces. Diese Umgebung hat sich aus Karstlagunen und einem umfangreichen System von Höhlen herausgebildet, die unter Wasser stehen und zu welchen sich verschiedene Arten der breit gefächerten Flora und Fauna dieser Region gesellen. Weiter nach Cienfuegos. Spaziergang über die Plaza Mayor mit dem Teatro Terry und Cocktail im maurischen Palacio de Valle auf der Halbinsel Punto Gorda.

Tag 5) Cienfuegos-Trinidad und Zuckerrohrmühlental-Trinidad
Am Morgen Besichtigung einer Tabaktrafik in Cienfuegos. Kubanische Zigarren sind immer handgerollt, auf einem Rundgang durch die Fabrik sehen Sie die Arbeitsabläufe und erleben die geschickten Hände der Zigarrendreher beim Produzieren der besten Zigarren der Welt. Weiter zum Tal der Zuckerrohrmühlen. Besichtigung einer Hacienda, Mittagessen in einem privaten Restaurant in Trinidad. Nachmittags Stadtrundgang mit dem Hauptplatz, umsäumt von prächtigen Herrenhäusern. Am Abend Streifzug durch das romantisch-musikalische Nachtleben mit Live-Musik.

Tag 6) Trindiad-Santa Clara-Remedios
Weiter ins historische Santa Clara, wo Che Guevara seinen größten Sieg errang und seine letzte Ruhestätte fand. Besichtigung des Denkmals, anschließend weiter ins Kolonialstädtchen Remedios mit Besichtigung der ehemaligen Zuckerfabrik, heute ein Museum. Anschließend Spaziergang über den idyllisch gelegenen Hauptplatz mit der Kirche San Juan Bautista.

Tag 7) Remedio-Varadero/ Havanna
Morgens weiter über Varadero (für Verlängerer) zurück nach Havanna.

LEISTUNGEN:
Ab/bis Havanna oder ab Havanna/bis Varadero
6 Nächte
Deutschsprechende, lokale Reiseleitung
Klimatisierte Busse
Unterbringung in Havanna im 3* Hotel sowie in landestypischen 2-3*Hotels
6 x Frühstück, 2 x Mittagessen, 1 x Abendessen
Ausflüge und Eintritte laut Programm

Ab EUR 927,-
pro Person im Doppelzimmer

Für Fragen stehe ich jederzeit gerne zur Verfügung!

Erzählen Sie diese Geschichte weiter

Auf , via , oder sonst überall: