BALI + LOMBOK mit Jon Olsson

Senggigi Beach Hotel

Curry me up und Silvester in Bangkok

Hotel AVANI RIVERSIDE

99 Probleme – 1 Lösung / Koh Samui und die Kokosnuss

Koh Samui Hotel Pavilion Samui Villas & Resort

Salalah / Süd-Oman

Salalah Rotana Resort

Bali+Lombok

Kila Senggigi Beach Hotel

Ras Al Khaimah – A Rising Emirate

Ras Al Khaimah Hotel the Cove Rotana resort

Türkei abseits des mainstreams

Azur Hotel Antalya

Malediven – leistbar

Holiday island Malediven

Veligandu/Malediven

Veligandu Malediven

Sonderangebot Khao Lak

Khao Lak Hotel Emeralr Beach Resort

OMAN

Hotel Al Bustan Palace

Vietnam

saigon

Thailand / Khao Lak

Khao lak The Sands

MYANMAR

yangon

BALI

Hotel PURI SANTRIAN

Sri Lanka

colombo

Leidenschaft + Malediven

Kuredhdhoo, Malediven

Wüste, Wadis, Weihrauch! Oman – mit Datteln durch den Tag …

Auf den Wochenmärkten gibt es gerade Zwetschken, Äpfel, Birnen in großer Auswahl. Sie schmecken genau so,  wie sie schmecken sollen: saftig, süß und frisch. Sie schmecken aber nicht nur gut, sie sind auch große Energielieferanten, voll mit Eisen, Zink, Kalium. Viel zu schade um sie nur als Kuchenbelag zu verwenden. Im Frühstücksmüsli geben sie uns Kraft und Energie für den ganzen Tag. Abgesehen davon sind sie im getrocknetem Zustand ein echtes Superfood, genauso wie Datteln, die in keinem Müsli fehlen dürfen. Grund genug um daraus ein herbstliches Müsli zu kreieren! Gerade bei Datteln gibt es enorme Unterschiede in der Qualität. Wer schon einmal in den Genuss dieser Frucht aus dem Oman gekommen ist, wird keine anderen mehr mögen. Diese Datteln sind weich wie Butter, duften nach Karamell und schmecken nussig-mild-fruchtig. Wer Datteln in sein Müsli mischt, wird den ganzen Tag ohne Zucker auskommen.

Mein Herbstmüsli finden Sie weiter unten, vorweg geht es dahin, wo es diese köstlichen Früchte gibt, in den OMAN – ein Märchen aus 1000 und einer Nacht!

Der Oman ist eine faszinierende Schönheit und vereint einsame Wüste, kilometerlange Strände, smaragdgrünes Meer und umwerfende Gebirgslandschaft, gepaart mit einer Gastfreundschaft, die seines gleichen sucht. Wüste, Wadis, Weihrauch – wer durch den Oman reist, lernt ein Land kennen, das noch ein echter Geheimtipp ist. Unsere Agentur aus dem Oman war letzte Woche bei uns zu Besuch und hat uns nicht nur eine Schachtel bester Datteln mitgebracht, sondern auch eine Reise durch den Oman, die ich Ihnen heute vorstellen mag … und die ich wirklich WUNDERSCHÖN finde!!!

Rundreise

Wüste, Wadis, Weihrauch

(die deutschsprachig geführte Tour startet jeden Samstag)

Tag 01 / Ankunft in Muscat (Samstag)

Ankunft am Internationalen Flughafen Muscat.

Nach der Pass- und Zollabfertigung und der Abholung Ihres Gepäcks werden Sie von unserem Vertreter begrüßt, anschließend werden Sie zum Hotel gebracht.

Übernachtung im Al Falaj Hotel, Muscat (Standardzimmer) Fahrzeit: ca: 50 km/ 30 – 45 min

Tag 02 / Ganztägige Tour durch Muscat (Sonntag)

Frühstück im Hotel. Um 08:30 Uhr treffen Sie Ihren deutschsprachigen Reiseleiter, um Ihre Tour in Muscat zu beginnen. Danach geht es weiter zur Großen Moschee, welche eine der größten Moscheen der Welt ist. Bestaunen Sie die reiche arabische Architektur, die für alle Touristen im Oman ein Muss ist. Kleiderordnung – Frauen sollten Kleidung tragen, die ihre Arme und Beine bedecken und ihren Kopf mit einem Schal bedeckecken. Männer sollten Hemden und Hosen tragen.

Danach setzen Sie Ihre Tour in Richtung Nakhl fort. Wenn Sie sich Nakhl nähern, halten Sie Ausschau nach der Festung, die auf einem Hügel außerhalb der Stadt liegt. Der Ursprung des Forts ist vorislamisch mit wichtigen Beiträgen der Al Ya’ruba und der Al Bu Sayed Dynastien. Weiters besuchen Sie auch das mineralreiche Thermalwasser in Nakhl.

Später kehren Sie nach Muscat zurück und fahren an der Corniche und dem Hauptstadtbereich vorbei, bevor Sie einen Fotostopp am Sultanspalast machen, der von den portugiesischen Forts von Jalali und Mirani aus dem 16. Jahrhundert flankiert wurde. Sie besuchen das Bait Al Zubair Museum für eine schöne Ausstellung der omanischen Kultur und Geschichte. Schließlich besuchen Sie den Muttrah Souq, wo Sie eine Mischung aus Alt und Neu finden. Sehenswürdigkeiten, Klänge und Düfte gibt es im Überfluss. Danach werden Sie in ein  Restaurant in Muttrah gebracht, das lokale Spezialitäten anbietet. Dieses Café befindet sich direkt am Eingang zum Muttrah-Souq in der Corniche. Wenn man draußen sitzt, kann man die Meeresbrise und den schönen Blick auf die Corniche genießen. Nach dem Abendessen kehren Sie zum Hotel zurück.

Übernachtung im Al Falaj Hotel, Muscat (Standardzimmer)
Inklusive Mahlzeiten – Frühstück und Abendessen
Fahrzeit: ca. : 250 km/ 8 h

Tag 03 / Muscat-Bimah-Wadi Shab-Sur (Montag)

Frühstück im Hotel. Um 08:30 Uhr beginnen Sie Ihre Tour über Quriyat und besuchen das Bimah-Dinloch, eine geologische Formation der Karst-Topographie und ein Naturwunder. Später besuchen Sie den Wadi Shab, einer der malerischten Wadis im Oman. Die gesamte Gehzeit beträgt etwa 2 Stunden (1 Stunde pro Strecke), aber rechnen Sie mit 4-5 Stunden, um das Wadi wirklich zu erkunden und zu genießen (Das Gelände ist uneben). Tevas oder ähnliche Sandalen sind ideal, weil sie stabil genug und auch wasserdicht sind.

Später fahren Sie nach Sur und checken im Hotel ein. Das Abendessen wird im Sur Plaza Hotel organisiert.

Übernachtung im Sur Plaza Hotel (Standardzimmer)
Inklusive Mahlzeiten – Frühstück und Abendessen
Fahrzeit: ca. : 250 km / 8 h

Tag 04 / Sur – Wadi Bani Khalid – Wüste (Dienstag)

Frühstück im Hotel. Danach besuchen Sie Dhow-Werften und können  Dhows sehen, die noch von Hand hergestellt werden, gefolgt von der Besichtigung der historischen Meeresstadt Sur. Danach fahren Sie weiter in Richtung Wadi Bani Khalid und erreichen das wunderschöne Wadi. Die Pools sind kühl, tief und absolut atemberaubend und das seidige Wasser ist perfekt für ein langes Schwimmen. Dann fahren Sie in Allradautos nach Bidiya danach geht es weiter in die Wüste von Wahiba, dem hügeligen goldenen Sand. Der große Wahiba-Sand sind 200 km lange und 100 km breite Längsdünen, die südlich von den östlichen Hajars bis zum Arabischen Meer verlaufen.

Abendessen und Übernachtung im Arabian Oryx Camp (Standardzimmer)
oder
1000 Nächte Camp (Scheichzelte)

Inklusive Mahlzeiten – Frühstück und Abendessen
Fahrzeit: ca. : 250 km / 8 h

Tag 05 / Wüste – Ibra – Jabreen – Nizwa (Mittwoch)

Frühstück im Lager. Sie kehren aus der Wüste zurück. Von hier aus geht es mit dem Minibus weiter und Sie besuchen den Frauenmarkt in der Stadt Ibra und mischen sich unter die Einheimischen. Von hier aus ist es nur ein kurzer Weg zur mächtigen Bastion Jabrin und zum Kronenstuhl der Yaruba-Dynastie. Jabreen Castle stammt aus dem Jahr 1670. Der Entwurf und Bau wurde vom Al Immam Bil Arab bin Sultan Al Y`aribi  überwacht und so gebaut, dass er den schönsten Palästen dieser Zeit ähnelt. Dann kehren Sie nach Nizwa zurück und checken in Ihr Hotel ein. Abendessen gibt es im Al Diyar Hotel in Nizwa.

Übernachtung im Falaj Daris Hotel (Standardzimmer)
oder
Al Diyar Hotel (Standardzimmer)

Inklusive Mahlzeiten – Frühstück und Abendessen
Fahrzeit: ca. : 250 km / 8 h

Tag 06 / Nizwa – Al Hamra – Jabal shams – Nizwa (Donnerstag)

Nach dem Frühstück besuchen Sie die Festung von Nizwa, die in den 1650er Jahren fertiggestellt wurde und der Sitz der Macht während der Herrschaft der Al Ya’ruba-Dynastie war, und das meistbesuchte Nationaldenkmal des Omans ist. Später führt uns die Tour in das Dorf „Al Hamra“, das für seine Lehmhäuser bekannt ist. Sie fahren dann nach Misfat Al Abrein, einem malerischen Dorf, welches an der Seite eines Berges gebaut wurde. Wenn Sie durch dieses schöne Dorf spazieren gehen, in dem die Zeit zum Stillstand gekommen ist, werden Sie von der Einfachheit und Freundlichkeit der Menschen berührt sein.

Danach fahren Sie mit einem Allradauto weiter nach Jebel Shams und weiter zum Canyon in der Nähe des Gipfels von Jebal Shams und werden eine angehme Kühle spüren. Am späten Nachmittag kehren Sie nach Nizwa zurück. Abendessen im Restaurant Binateeq mit lokalen Spezialitäten.

Übernachtung im Falaj Daris Hotel (Standardzimmer)
oder
Al Diyar Hotel (Standardzimmer)

Inklusive Mahlzeiten – Frühstück und Abendessen
Fahrzeit: ca. : 250 km /  8h

Tag 07; Nizwa / Abflug Muscat (Freitag)

Nach dem Frühstück werden Sie in die Hektik des Marktes auf der Nizwa Souq gebracht. Danach kehren Sie zum Check-out ins Hotel zurück. Auf dem Weg nach Muscat halten Sie für einen kurzen Fotostopp an der Festung Birkat Al Mauz. Dann geht es weiter nach Muscat.
Bei Ihrer Ankunft in Muscat haben Sie die Möglichkeit auf einen Spaziergang in der Corniche, den Palast, die schönen Festungen auf dem Mutrah Berg und den glitzernden Hafen von Sultan Qaboos zu erleben. Für atemberaubende Bilder ist ein kurzer Stopp an der Corniche geplant.

Abschiedsessen im türkischen Diwan Restaurant in Al Khuwair.

Nach dem Abendessen werden Sie zum Flughafen für Ihren Rückflug gebracht. Gäste, die ihren Aufenthalt individuell verlängert haben, werden in ihr(e) Hotel(s) gebracht.

Fahrzeit: ca. : 250 km / 8h

ab EUR 1050,-
pro Person im Doppelzimmer

(inklusive Transfers Airport-Hotel-Airport, Rundreise im Auto, Minibus oder Bus – ja nach Teilnehmerzahl, Unterkunft wie oben geschrieben, 6 x Frühstück, 4 x Abendessen, Eintrittsgebühren für Museen und Forts, Soft Drinks und Wasser während den Touren)

(Flug Wien-Muscat-Wien kann tagesaktuell zu ca EUR 600,- gebucht werden)

Herbstmüsli mit Zwetschken und Datteln
250 g grobe Haferflocken
1 EL Leinsamen
2 EL Sesam
50 Kokosflocken
60g Kokosöl, geschmolzen
70g Honig
2 TL Zimt
1 Prise Salz
Nach dem Backen:
50g Kokoschips
100g getrocknete Zwetschken
4 – 5 Datteln
Frisches Obst nach Belieben: Brombeeren, Birnen-, Apfelstücke
Den Backofen auf 150° Umluft vorheizen.
Alle trockenen Zutaten vermischen, das Öl und den Honig in einer kleinen Schüssel vermengen, zu den anderen Zutaten geben, und alles mit den Händen erneut gut vermischen.
Ein Backblech mit Backpapier auslegen, die Müslimischung darauf flach ausbreiten und 30 Min. lang backen – dabei alle 10 Minuten alles durchmischen.
In der Zwischenzeit die getrockneten Früchte in kleine Stückchen schneiden, nach dem Abkühlen mit den Kokoschips unter das Müsli mischen.
Mit frischen Zwetschken und Datteln servieren.

 

Erzählen Sie diese Geschichte weiter

Auf , via , oder sonst überall: