News from Turkish + my tips for Netflix & Co

Es klingt vielleicht ein bisschen seltsam, aber ein Grund für mich, einer Airline den Vorzug gegenüber einer anderen zu geben, ist das Entertainment Programm an Bord. Ich liebe es, im Flugzeug Filme zu schauen. Während ich früher stundenlang gelesen habe, verbringe ich jetzt die meiste Zeit damit, mir Filme anzuschauen. Das liegt daran, dass einige Fluglinien, wie auch Turkish Airlines, ihr Unterhaltungsprogramm extrem aufgerüstet haben. Meist weiß ich schon am Hinflug, was ich mir am Rückflug anschaue.
Ganz anders war das bis vor kurzem im eigenem Wohnzimmer. Obwohl wir mit Netflix und Amazon Prime ausgestattet sind, hatte ich meist keine Anhnung was ich mir anschauen soll. Seit einiger Zeit führe ich nun eine Liste – jede Empfehlung die ich irgendwo aufschnappe kommt da drauf und je nach Laune wähle ich aus. Sollte es Ihnen genauso gehen, gibt es ganz unten ein paar NETFLIX, AMAZON FILMTIPPS von meiner Liste …! Vorweg gibt es aber noch NEWS von Turkish Airlines – quer durch den Gemüsegarten und garantiert mit perfektem Unterhaltungsprogramm, damit Ihnen nicht fad wird.
Die Flüge auf der Strecke Istanbul – Muskat – Istanbul wurden ab dem 20. Dezember 2019 von sieben auf zehn Flüge pro Woche erhöht. Die Hauptstadt des Omans an der Küste des Arabischen Meeres begeistert mit ihrer reizvollen Lage und zahlreichen Hotspots für Touristen und Insider. Die 3000 Jahre alte Hafenstadt hat sich zu einer modernen Handelsmetropole entwickelt.
Neuerungen in Tokio – Erhöhung der Frequenz und Flughafenwechsel
Ab dem 29. März 2020 kommt der tägliche Flug von Turkish Airlines nach Tokio am Flughafen Haneda an und nicht mehr am Flughafen Narita. Zudem verstärkt Turkish Airlines ab dem 13. April 2020 die Frequenz der Flüge nach Tokio. Der bis Ende März 2020 angeflogene Flughafen Tokio-Narita wird dann mit drei wöchentlichen Flügen bedient. Ab 8. Juni 2020 wird es dann eine weitere wöchentliche Verbindung nach Narita geben und Turkish Airlines‘ Flugangebot nach Tokio auf insgesamt 11 Flüge pro Woche erhöhen.
Damit wird die Präsenz von Turkish Airlines in Japan weiter ausgebaut, was besonders für die bevorstehenden Olympischen Spiele im Sommer 2020 von großer Bedeutung ist. Turkish Airlines übernimmt damit eine führende Rolle im Transport von Fans aus der ganzen Welt nach Tokio und macht den neuen Istanbuler Flughafen zu einem wichtigen Drehkreuz während der Olympischen Spiele.
20 Jahre in China – Turkish Airlines fliegt nach Xi’an
Bereits seit 1999 bietet Turkish Airlines mit Ziel Peking Flüge in China an. Aktuell wird eine weitere Destination in den Flugstreckennetzplan integriert: die Destination Xi’an, nun das vierte Ziel auf dem chinesischen Festland. Mit Xi’an, das zunächst dreimal pro Woche seit Ende 2019 angeflogen wird, erhöht sich die Frequenz an Flügen von Turkish Airlines nach China auf wöchentlich insgesamt 24. Mit Beginn des Sommerflugplans 2020 wird die Frequenz dann schrittweise erhöht.

Noch öfter zum Big Apple – Turkish Airlines startet Flüge nach Newark
Ab dem 25. Mai 2020 fliegt Turkish Airlines auch den Newark Airport in New York an. Der Flughafen wird dann mehrmals täglich Mal angeflogen. Newark ist eine von vielen neuen Destinationen im Flugplan für 2020, wie zum Beispiel auch Osaka in Japan und wird nach dem John F. Kennedy International Airport, der bereits zweite Flughafen von Turkish Airlines in der Großstadt an der US-Ostküste sein.
TIPPS für Winter-Fernseh-Abende
mit Netflix, Amazon & Co
Blindspot: Mitten auf dem Time Square in New York City entsteigt eine wunderschöne junge Frau mit einem großflächigen Tattoo einer Reisetasche – ohne sich erinnern zu können, wie sie in diese Situation gelangte. Ihr Tattoo ist ein Hinweis auf einen FBI-Agenten, der sich des Falles annimmt. Gemeinsam versuchen Opfer und Experten, das Rätsel um die Herkunft und Identität der jungen Frau zu klären und geraten mitten in eine internationale Verschwörung, die sich um eine Reihe mysteriöser Verbrechen dreht.
Otherhood: Da sich 3 Frauen am Muttertag vernachlässigt fühlen, fahren die 3 besten Freundinnen aus der Vorstadt zu ihren erwachsenen Söhnen nach New York City um sie zu überraschen …
Messiah: Genre: Thriller, Eine CIA Agentin ermittelt gegen einen charismatischen jungen Mann, dessen Anhänger glauben, er könne Wunder vollbringen. Sie muss herausfinden, ob er wirklich von Gott geleitet wird, oder nur ein gefährlicher Schwindler ist.
This is us: Jack und Rebecca sind gerade in ein neues Haus gezogen und erwarten Drillinge. Doch dann passiert eine Tragödie und bei der Geburt stirbt eines der Kinder. Das Schicksal bringt jedoch Randal, einen kleinen Jungen, der am selben Tag geboren wurde und von seinen Eltern verstoßen wurde …
La Casa De Papel (Haus des Geldes): Ein Professor bereitet akribisch einen spektakulären Überfall auf die Banknotendruckerei Spaniens vor. Seine 8 Kumpane sollen ihm dabei helfen, seine Pläne perfekt auszuführen und die Polizei in die Irre zu führen. Inklusive Lovestory – sehr, sehr spannend!!!
Modern Love: Die Serie zeigt einige der beliebtesten Geschichten aus einer Beziehungsrubrik der New York Times. Dabei rückt die Liebe in all ihren komplizierten und schönen Formen in den Vordergrund. Jede Episode erweckt eine andere Story zum Leben. Echt schön!!!
Grace and Frankie: Was das Leben von Grace und Frankie auf den Kopf stellt ist die Enthüllung, dass ihre Ehemänner seit Jahren insgeheim eine Affäre miteinander hatten. Die beiden Anwälte wollen heiraten, doch dazu müssen sie sich von ihren Ehefrauen scheiden lassen. (meine Freundin G. versinkt gerade in dieser Serie)
Peaky Blinders: England, 1919: Tommy Shelby und seine Brüder Arthur und John haben im Ersten Weltkrieg gekämpft. Zurück in den Slums von Birmingham, sind sie bereit, sich als gefürchtete und zugleich bewunderte Gang mit Gewalt durchzusetzen. Mit Pferderennen, illegalen Wetten und Schwarzmarkthandel wollen die Peaky Blinders ihren Familien Reichtum und Ansehen verschaffen.