Focus on the good!

Grecotel Creta Palace

Büro und (last minute) Korsika wie ich es liebe!

Unnamed Road, 20136 Bocognano, Frankreich

Alles falsch gemacht mit der Erziehung und auf ins Disneyland!

2 Allée du Manège, 77144 Montévrain, Frankreich

Mallorca ist nicht Malle!

Palma de mallorca

Mein rotes Buch am Südpeloppones

Hotel Thirides Beach Resort

Der Zauber des Nordlichts

Radisson Blu Hotel tomso

Fast wie die Karibik….Menorca

Hotel SOL BEACH HOUSE

Mein Geheimtipp in der Toskana

Simonaceccherini toskana

MYKONOS – easy living and easy cooking

Hotel MYCONIAN IMPERIAL Resort

Trendy newcomer – Belgrad

Hotel MAMA SHELTER belgrad

Mallorca – off the beaten track

Hotel Ca´n Beia Suites

Zum Pintxos essen nach Bilbao

Hotel Barceló Nervió

Meine „Tour de France“

Chambre d´Hôtes Sarlat

Die griechische Rooftop-Bar!

Hotel ACHILLEAS Parga

Die spinnen die Korsen…

Hotel LA CARAVELLE korsika

Griechenland mal unberührt

THALASSO BEACH HOUSE Griechenland

Baden auf Sardinien

Hotel Mediterraneo Sardninien

Bungalows am Südpeloponnes

BUNGALOWS NIRIIDES

Teetrinken in Russland

St. petresburg

Nordischer Wintertraum – Finnisch-Lappland

Lappland Spa Hotel Levitunturi

Der Sommer ist noch nicht vorbei – Zakynthos

Appartement Pyrgaraki Zakynthos

Kalabrien – so schmeckt der Sommer

HOTEL CANNAMELE RESORT

London mit Harry Potter

Harry Potter Studios

LEFKAS-Griechenland pur!

Hotel AVRA Beach

Schuhe kaufen in Lissabon…

Hotel Lisboa Plaza

Ein Geheimtipp auf Korfu

DELFINO BLU Korfu

Winterzauber an der Ostsee

Hotel Grand Cru Danzig

3 Insellieblinge

Formentera

Menorca, die kleine Schwester

Menorca Hotel Santo Tomas

Familienurlaub in Apulien

Hotel Santa Sabina Apulia

Golf & Beach – „the best golf resort Europe“

Varma THRACIAN CLIFFS Golf & Beach Resort

Früchtefasten auf Madeira

Madeira Hotel Jardim Atlantico

BERLIN – ganz entspannt

NH berlin Mitte

Herbstwandern in der Ramsau

Hotel Ramsauhof

im Süden von Kreta

Villa Lappa Kreta

GARDASEE

Gardasee RESIDENCE NETTUNO

Urban Lifestyle trifft Berghütte

Falkensteiner Hotel & Spa Schladming

Frühlingsangebote Griechenland

Tsoukalades Villa Meltemi & Villa Mistrali

MONTENEGRO

Tivat

Kopenhagen

Kopenhagen

Schottland

edinburgh

Am Falkert / Kärnten

Fakert kärnten

GRECOTEL LAKOPETRA

Lakopetra

FERIEN

Arnotal

Südschweden

malmö

SALZBURG

Salzburg

LEFKAS

mikros gialos

SIZILIEN

catania

UMBRIEN

umbrien

MALTA/GOZO

gozo

MARTINSTHERME im Seewinkel

MARTINSTHERME im Seewinkel

Schloss Pichlarn/Steiermark

schloss pichlarn

Schifahren mit Kunden oder Kollegen

ALDIANA SALZKAMMERGUT

MALTA

valetta THE RIVIERA RESORT

LEFKAS

Tsoukalades VILLA MELTEMI

PORTUGAL-ALGARVE/Golfhotel

HOTEL SHERATON algarve

KOPENHAGEN

Kopenhagen Hotel IBSEN

SYLT

SYLT

SARDINIEN

porto cervo Hotel Petra Bianca

DUBROVNIK

dubrovnik

Moskau im Winter

Moskau Hotel Golden Apple

Lissabon

lissabon

Ausseerland

ausseerland

Sardinien

Hotel LA BISACCIA

KORSIKA

Korsika SANTA MARIAIle Rousse

Apulien

apulien Hotel MASSERIA CHIANCONE

IBIZA

Camí Joan Castelló, 6, 07800 Eivissa, Illes Balears, Spanien

Nach Volos?

Hotel LEDA Volos

Oh, là, là – une visite à Paris

In Gedanken sitze ich in einem kleinen französischen Café, mitten im Marais, meinem Lieblingsbezirk in Paris. Bestelle Café au lait et Croissant, oder vielleicht doch eher Crémant et Fromage, je nach Tageszeit entscheide ich 😉.
Schlendere durch die kleinen Gassen, entdecke zauberhafte Vintage-Shops (davon gibt es viele im Marais), kleine Parfümerien und einzigartige Interior-Geschäfte. Ich bewundere die fast schon kitschigen Häuserfassaden und noch mehr die Französinnen, die alle ein bisschen wie die junge Jane Birkin aussehen, unperfekt, perfekt – das können nur Französinnen.
So wie „Sylvie“ von „Emily in Paris“! (meine Lieblingsschauspielerin, Sylvie!!! nicht Emily).

Ich gestehe, ich habe „Emily in Paris“ (Netflix) gesehen, ich gestehe – sogar beide Staffeln! Es ist so doof, dass es schon wieder gut ist, finde ich und vermutlich auch ein paar Andere auch, denn die Serie ist in aller Munde. Die Franzosen jedenfalls regen sich ganz furchtbar darüber auf, wie sie dargestellt werden … Ins Büro kommen sie nicht vor 11.00, sie rauchen, sind versnobt, frivol, trinken Wein schon zum Lunch und lieben die Haute Couture. Eine vor Klischees triefende Serie – HERRLICH!!!

Auf alle Fälle verliebt sich der Zuseher in die Stadt und träumt ganz sicherlich von einem Wochenende in Paris, voller Savoir-vivre und Genuss. Im Frühling ist Paris am schönsten, deshalb habe ich heute einen Vorschlag für Sie ausgearbeitet.
Bis dahin können Sie noch ein paar nette Cafés in Wien besuchen, avec beaucoup de charme et très chic! Ein paar Tipps weiter unten …

Reisebeispiel

„Emily in Paris“

28 April Wien-Paris 07.05h – 09.10h mit AUA

01 Mai Paris-Wien 20.15h – 22.10h mit AUA

3 Nächte Hotel 25 hours Gare du Nord
Doppelzimmer/Frühstück
(Perfekte Lage um alle Sehenswürdigkeiten leicht zu erreichen,
sehr freundliches Personal, einige Restaurants und Bars
sind fußläufig zu erreichen).

ab EUR 440,- pro Person
(vorbehaltlich Verfügbarkeit)

Restaurant-Tipps für Paris:
„Glou“: 101 Rue Vielle du Temple (sehr gutes Restaurant im Marais)
„Le petit Saint Benoit“: 4 Rue Saint-Benoit (urig, typisch, genial)

Paris in Wien:
„Paremi“: Bäckerstraße 10, Wien 1 / vermutlich das beste Baguette in Wien
„Crème da la crème“: Lange Gasse 76, Wien 8 / feinste Patisserie francaise
„Tart´a tata“: Lindengasse 35, Wien 7 / wie ein kleines Café im Marais
„L´Amour du Pain“, Otto-Bauer-Gasse 21, Wien 6 / Liebe auf den ersten Blick!

Erzählen Sie diese Geschichte weiter

Auf , via , oder sonst überall: