Dolce vita in den Dolomiten …

Alpenwellness Hotel St. Veit

Focus on the good!

Grecotel Creta Palace

Büro und (last minute) Korsika wie ich es liebe!

Unnamed Road, 20136 Bocognano, Frankreich

Alles falsch gemacht mit der Erziehung und auf ins Disneyland!

2 Allée du Manège, 77144 Montévrain, Frankreich

Mallorca ist nicht Malle!

Palma de mallorca

Mein rotes Buch am Südpeloppones

Hotel Thirides Beach Resort

Der Zauber des Nordlichts

Radisson Blu Hotel tomso

Fast wie die Karibik….Menorca

Hotel SOL BEACH HOUSE

Mein Geheimtipp in der Toskana

Simonaceccherini toskana

MYKONOS – easy living and easy cooking

Hotel MYCONIAN IMPERIAL Resort

Trendy newcomer – Belgrad

Hotel MAMA SHELTER belgrad

Mallorca – off the beaten track

Hotel Ca´n Beia Suites

Zum Pintxos essen nach Bilbao

Hotel Barceló Nervió

Meine „Tour de France“

Chambre d´Hôtes Sarlat

Die griechische Rooftop-Bar!

Hotel ACHILLEAS Parga

Die spinnen die Korsen…

Hotel LA CARAVELLE korsika

Griechenland mal unberührt

THALASSO BEACH HOUSE Griechenland

Baden auf Sardinien

Hotel Mediterraneo Sardninien

Bungalows am Südpeloponnes

BUNGALOWS NIRIIDES

Teetrinken in Russland

St. petresburg

Nordischer Wintertraum – Finnisch-Lappland

Lappland Spa Hotel Levitunturi

Der Sommer ist noch nicht vorbei – Zakynthos

Appartement Pyrgaraki Zakynthos

Kalabrien – so schmeckt der Sommer

HOTEL CANNAMELE RESORT

London mit Harry Potter

Harry Potter Studios

LEFKAS-Griechenland pur!

Hotel AVRA Beach

Schuhe kaufen in Lissabon…

Hotel Lisboa Plaza

Ein Geheimtipp auf Korfu

DELFINO BLU Korfu

Winterzauber an der Ostsee

Hotel Grand Cru Danzig

3 Insellieblinge

Formentera

Menorca, die kleine Schwester

Menorca Hotel Santo Tomas

Familienurlaub in Apulien

Hotel Santa Sabina Apulia

Golf & Beach – „the best golf resort Europe“

Varma THRACIAN CLIFFS Golf & Beach Resort

Früchtefasten auf Madeira

Madeira Hotel Jardim Atlantico

BERLIN – ganz entspannt

NH berlin Mitte

Herbstwandern in der Ramsau

Hotel Ramsauhof

im Süden von Kreta

Villa Lappa Kreta

GARDASEE

Gardasee RESIDENCE NETTUNO

Urban Lifestyle trifft Berghütte

Falkensteiner Hotel & Spa Schladming

Frühlingsangebote Griechenland

Tsoukalades Villa Meltemi & Villa Mistrali

MONTENEGRO

Tivat

Kopenhagen

Kopenhagen

Schottland

edinburgh

Am Falkert / Kärnten

Fakert kärnten

GRECOTEL LAKOPETRA

Lakopetra

FERIEN

Arnotal

Südschweden

malmö

SALZBURG

Salzburg

LEFKAS

mikros gialos

SIZILIEN

catania

UMBRIEN

umbrien

MALTA/GOZO

gozo

MARTINSTHERME im Seewinkel

MARTINSTHERME im Seewinkel

Schloss Pichlarn/Steiermark

schloss pichlarn

Schifahren mit Kunden oder Kollegen

ALDIANA SALZKAMMERGUT

MALTA

valetta THE RIVIERA RESORT

LEFKAS

Tsoukalades VILLA MELTEMI

PORTUGAL-ALGARVE/Golfhotel

HOTEL SHERATON algarve

KOPENHAGEN

Kopenhagen Hotel IBSEN

SYLT

SYLT

SARDINIEN

porto cervo Hotel Petra Bianca

DUBROVNIK

dubrovnik

Moskau im Winter

Moskau Hotel Golden Apple

Lissabon

lissabon

Ausseerland

ausseerland

Sardinien

Hotel LA BISACCIA

KORSIKA

Korsika SANTA MARIAIle Rousse

Apulien

apulien Hotel MASSERIA CHIANCONE

IBIZA

Camí Joan Castelló, 6, 07800 Eivissa, Illes Balears, Spanien

Nach Volos?

Hotel LEDA Volos

Irland – „Die Beerdigung des Herings“

Ostern läuft bei uns (fast) immer gleich ab. Waldviertel, Family, Osterschinken, Eierpecken und VIEL Eierlikör!!! Für den bin ich zuständig, seit Jahren. Er schmeckt immer, aber nie gleich, denn meine persönliche Tradition ist es, dass ich immer den Rum dafür verwende, den ich zuletzt von einer Reise mitgebracht habe. Diesmal gibt es Eierlikör mit feinstem Rum aus Mauritius. Ich hoffe die Verwandtschaft weiß das zu schätzen 😉.

Unsere „Freitag-Reise“ führt uns heute nach Irland. Was die zu Ostern machen, lesen sie selbst …

„Die Beerdigung des Herings“

Während der Fastenzeit verzichten gläubige Christen auf den Verzehr von Fleisch, Wurst und Milch. Eine harte Zeit für die Fleischhauer. Die Fischverkäufer hingegen jubilieren, denn die Menschen weichen auf Fisch aus. Insbesondere auf den gesalzenen Hering.

Zum Osterfest aber ist die Zeit des ausschließlichen Fischessens vorbei. Ein Tag. Um diesen Tag zu feiern, befestigen Fleischhauer einen Hering an einer Holzstange. Diese tragen sie, gefolgt von der Dorfbevölkerung, durch die Straßen des Dorfs. Während der Prozession wird der arme Hering auf das Wüsteste beschimpft. Ende der skurrilen Prozession ist es, den Hering ins Wasser zurückzuwerfen.
An seiner Stelle tragen die Fleischhauer ein gevierteiltes Lamm, das mit bunten Bändern und Blumen verziert wird, durch die Straßen. Bei diesem Umzug tanzen und lärmen die Menschen durch die Straßen.

Wenn mein Eierlikör in den letzten Jahren besonders gut war (und viel), tanzte auch mein Onkel durch den Garten … zu späterer Stunde, mit dem Stamperl in der Hand …
Waldviertel – OSTERN – Irland
eh überall gleich …

FROHE OSTERN

Eine Reise ans westliche Ende Europas, nach Irland, wird Sie beeindrucken! Die Landschaft ist abwechslungsreich und bietet atemberaubende Steilküsten, goldgelbe Sandstrände, karge Hochmoore und immergrüne, sanfte Hügelketten. Die Geschichte hat viele Spuren hinterlassen, die von Newgrange über Glendalough bis hin zum Rock of Cashel reichen. Im Laufe Ihrer Reise werden Sie immer wieder auf unterschiedliche kulturelle und geschichtliche Zeugnisse aus ferner wie auch naher Vergangenheit stoßen.

Irland – Höhepunkte der grünen Insel
22.05. – 29.05.2022
19.06. – 26.06.2022
10.07. – 17.07.2022
05.08. – 12.08.2022

  1. Tag: Anreise
    Flug von Wien nach Dublin. Zu Beginn Ihrer Reise führt Sie der Weg nach Dublin, wo eine Stadtrundfahrt durch die irische Hauptstadt auf dem Programm steht. Nächtigung am Stadtrand von Dublin.
  2. Tag: Tagesausflug in die Wicklow Mountains.
    Nach dem Frühstück fahren Sie durch die wunderschöne Grafschaft Wicklow nach Glendalough, einer Klosteranlage im „Tal der zwei Seen“. Am Nachmittag können Sie noch das Powerscourt Herrenhaus mit seinen wunderschönen Gärten (Eintritt nicht inkludiert – siehe Eintrittspaket) besuchen. Besonders sehenswert sind der italienische Garten und der im japanischen Stil gehaltene Garten des insgesamt 19 Hektar großen Geländes. Nächtigung am Stadtrand von Dublin.
  3. Tag: Kilkenny – Rock of Cashel – Kerry
    Nach dem Frühstück fahren Sie in die mittelalterliche Stadt Kilkenny.
    Bekannt für ihre romantischen, engen Gässchen ist Kilkenny eine der attraktivsten Städte Irlands. Unterwegs an der Westküste machen Sie einen Halt am Rock of Cashel. Die Stätte wird auch mit Brian Boru, dem irischen König, der die Wikinger besiegt hat, und St Patrick verbunden. (Eintritt nicht inkludiert – siehe Eintrittspaket). Nächtigung in Killarney.
  4. Tag: Tagesausflug Ring of Kerry
    Heute folgen Sie der wohl bekanntesten Panoramastraße Irlands, dem „Ring of Kerry“. Zum Abschluss des Tages besichtigen Sie die Muckross Gärten, die inmitten einer bezaubernden Landschaft aus Bergen und Seen im Herzen des Killarney National Parks liegen. Besonders bemerkenswert sind die herrliche Sammlung von Azaleen, der weitläufige Wassergarten und ein fantastischer Steingarten. Nächtigung in Killarney.
  5. Tag: Dingle – Cliffs of Moher– Galway
    Die Dingle Halbinsel ist mit ihrer nahezu unberührten Natur und den flammenden Fuchsienhecken nicht nur von farbenprächtiger Schönheit, sondern auch außergewöhnlich reich an frühchristlichen Hinterlassenschaften. Das Fischerstädtchen Dingle ist ein lebhafter Ort mit bunten Häusern, Geschäften und gemütlichen Pubs. Um die Mittagszeit gelangen Sie mit einer Fähre über die Shannonmündung in die Grafschaft Clare. Hier steht einer der Höhepunkte der Reise auf dem Programm, der Besuch der majestätischen Cliffs of Moher. Von diesem Vorgebirge reicht die Sicht im Westen bis zu den Aran Inseln, im Süden bis zu den Kerry Bergen und im Norden bis zu den Hügeln der Connemara. (Eintritt
    nicht inkludiert – siehe Eintrittspaket). Zum Abschluss des Tages fahren Sie durch den Burren, eine fast unwirkliche Karstlandschaft.
    Nächtigung im Raum Galway.
  6. Tag: Tagesausflug Connemara
    Selten trifft der Begriff „wildromantisch” besser auf eine Landschaft
    zu als auf Connemara. Schroffe, kahle Bergketten, tiefdunkle Seen,
    fantastische Sandstrände und mystische Moore charakterisieren diese einmalige Halbinsel. Sie sehen Kylemore Abbey, eines der beliebtesten Fotomotive Irlands.Im 19. Jahrhundert von einem reichen Handelsmann aus Liverpool im gotischen Stil errichtet, gehört die Abtei heute den Benediktiner Schwestern. Nächtigung im Raum Galway.
  7. Tag: Galway – Dublin
    Nach dem Frühstück verlassen Sie die Westküste Irlands und fahren
    zurück in die Irische Hauptstadt. Um die Mittagszeit haben Sie die
    Möglichkeit (Eintritt nicht inkludiert – siehe Eintrittspaket) eine Whiskey Destillerie zu besuchen. Hier erwartet Sie ein Rundgang durch die Brennerei, wo Sie den Prozess der Whiskeyherstellung kennenlernen. Zum Abschluss der Tour werden Sie natürlich auch das „Wasser des Lebens“ verkosten können. Am Nachmittag haben Sie noch etwas Zeit in Dublin zur freien Verfügung. Nächtigung am Stadtrand von Dublin.
  8. Tag: Abreise
    Ihre letzte Etappe führt Sie zum Flughafen Dublin. Anschließend
    erfolgt der Rückflug nach Wien.

ab 1.498,-pro Person im Doppelzimmer
ab 1.823 im Einzelzimmer
Mindestteilnehmerzahl 20 Personen | Max. 30 Personen

Inkludierte Leistungen
• Flug Wien – Dublin – Wien mit Aer Lingus
• Inkl. Flughafengebühren 142,-
• Fahrt im modernen Reisebus
• 7x Unterbringung in 3- und 4-Sterne Hotels
• Zimmer mit Bad od. DU/WC
• 7x Halbpension
• Busreise lt. Programm
• Fähre Tarbert – Killimer
• Deutschsprechende Reiseleitung
Cliffs of Moher, Dublin, Galway, Kilkenny, Rock of Cashel, RING OF KERRY
DINGLE,Glendalough, Kerry, CONNEMARA, BESUCH DER DINGLE HALBINSEL.
Nicht inkludierte Leistungen
Eintrittspaket pro Person 47,-: Powerscourt Herrenhaus und Gärten, Rock of Cashel, Cliffs of Moher, Besucherzentrum, Dublin Liberties Whiskey Destillery

Erzählen Sie diese Geschichte weiter

Auf , via , oder sonst überall: