Wann sind wir endlich da?

HOTEL IRINI MARE

Focus on the good!

Grecotel Creta Palace

Büro und (last minute) Korsika wie ich es liebe!

Unnamed Road, 20136 Bocognano, Frankreich

Mallorca ist nicht Malle!

Palma de mallorca

Mein rotes Buch am Südpeloppones

Hotel Thirides Beach Resort

MYKONOS – easy living and easy cooking

Hotel MYCONIAN IMPERIAL Resort

Mallorca – off the beaten track

Hotel Ca´n Beia Suites

BALI + LOMBOK mit Jon Olsson

Senggigi Beach Hotel

Die griechische Rooftop-Bar!

Hotel ACHILLEAS Parga

Die spinnen die Korsen…

Hotel LA CARAVELLE korsika

Griechenland mal unberührt

THALASSO BEACH HOUSE Griechenland

Baden auf Sardinien

Hotel Mediterraneo Sardninien

99 Probleme – 1 Lösung / Koh Samui und die Kokosnuss

Koh Samui Hotel Pavilion Samui Villas & Resort

Der Sommer ist noch nicht vorbei – Zakynthos

Appartement Pyrgaraki Zakynthos

LEFKAS-Griechenland pur!

Hotel AVRA Beach

Ein Geheimtipp auf Korfu

DELFINO BLU Korfu

Bali+Lombok

Kila Senggigi Beach Hotel

Reggae auf Jamaika

SANDY HAVEN RESORT

3 Insellieblinge

Formentera

Mein liebster Rosé, Tipps und Sardinien

Bevor es heute nach Sardinien geht, muss ich Ihnen noch Wichtiges mitteilen!!!

Tipp 1) Planen Sie Ihre Geschäftstermine wieder langfristig, sonst wird’s teuer! Die Zeit, wo die Flugzeuge leer und die Flüge günstig waren, sind definitiv vorbei. Brüssel, Frankfurt, Zürich bei kurzfristiger Buchung um EUR 900,- sind an der Tagesordnung.

Tipp 2) Das gleiche gilt für Ihre Urlaubsreise – PLANEN, oder nehmen, was noch da ist. Wer heuer auf Last Minute spekuliert, wird höchstwahrscheinlich enttäuscht werden. Und ja, die Preise sind gestiegen.

+) In eigener Sache. Wir tun unser Bestes, dennoch dauert es im Moment länger, bis wir auf Ihre Emails antworten können. Aber Sie kennen uns und wissen, dass wir jede Anfrage, jede Buchung mit großer Sorgfalt bearbeiten. Danke für Ihr Verständnis.

Tipp 3) Der wichtigste Tipp fürs Wochenende und Überleitung zu Sardinien 😉. Kaufen Sie eine Flasche Rosé von Pia Strehn, am besten den „Sushi“ – was für ein grandioser Rosé aus Deutschkreutz – mein momentaner Frühlings-Lieblings-Rosé!

Was das mit Sardinien zu tun hat? Tja, auch Sardinien hat wunderbare Weine …

Eine Legende erzählt, dass es die Götter so wollten, dass Sardinien die allerfeinsten Früchte der Erde hervorbringt: Nicht nur Olivenöl, jede erdenkliche Art von Gemüse, Obst, Fisch und Schafmilchkäse, sondern auch Wein. Starken und noblen Cannonau, edlen Monica, sowie den raffinierten und einzigartigen Carignano. Heutzutage braucht man kein Gott mehr zu sein, um diese Wunder verkosten zu dürfen. Exportiert und verlangt auf der ganzen Welt gibt es diese Köstlichkeiten – aber vor Ort schmecken sie ganz sicher am besten. Sardinien ist die zweitgrößte Insel des Mittelmeers und gilt noch immer als Italiens feinste Urlaubsadresse. Bezaubernd präsentieren sich die anmutige, herbe Landschaft, malerische Felsbuchten mit traumhaft schönen Sandstränden, herrlich klarem Wasser und eine immergrüne Macchia. Die Bucht von Cala di Volpe war für längere Zeit das Urlaubsdomizil des Prinzen Aga Khan. Elegante, mondäne Hotels laden hier zu einem unvergesslichen Urlaub ein.

Mein heutiger Vorschlag ist das Hotel „Cala di Falco“. Seit Jahren ein ganz verlässlicher Partner von uns, der schon viele unserer Kunden überzeugen konnte.

Sardinien

Terminvorschlag
(andere Termine auf Anfrage gerne möglich)

  1. Juni Wien-Olbia 06.00h – 07.50h
  2. Juni Olbia-Wien 08.35h – 10.20h

Transfer ab/bis Airport

Hotel Cala di Falco
7 Nächte im Doppelzimmer
Halbpension

EUR 1338,- pro Person
inkl. Flug, Transfer, 7 Nächte im Doppelzimmer mit Halbpension
(vorbehaltlich Verfübarkeit)

Diese Hotelanlage, im Stil eines Bungalowdorfes, liegt nicht nur am berühmten Strand von Cannigione sondern auch sehr strategisch, um die schönsten Strände der Costa Smeralda, das mondäne Porto Cervo oder die Maddalena Insel in kürzester Zeit zu erreichen. Nur die Uferstraße trennt das Hotel vom Sandstrand und macht das Hotel zum idealen Ziel für Familien mit Kindern. Zwischen den nur zweistöckigen, mit Treppen verbundenen, Gebäuden laufen Sie auf gepflegten von Blumen gesäumten Wegen und die ganze Anlage ist von schönen mediterranen Gärten umgeben.

Erzählen Sie diese Geschichte weiter

Auf , via , oder sonst überall: