Auf ins Land der Trüffel …

IKADOR Luxury Boutique Hotel & Spa

Wann sind wir endlich da?

HOTEL IRINI MARE

Dolce vita in den Dolomiten …

Alpenwellness Hotel St. Veit

Focus on the good!

Grecotel Creta Palace

Büro und (last minute) Korsika wie ich es liebe!

Unnamed Road, 20136 Bocognano, Frankreich

Alles falsch gemacht mit der Erziehung und auf ins Disneyland!

2 Allée du Manège, 77144 Montévrain, Frankreich

Mallorca ist nicht Malle!

Palma de mallorca

Mein rotes Buch am Südpeloppones

Hotel Thirides Beach Resort

Der Zauber des Nordlichts

Radisson Blu Hotel tomso

Fast wie die Karibik….Menorca

Hotel SOL BEACH HOUSE

Mein Geheimtipp in der Toskana

Simonaceccherini toskana

MYKONOS – easy living and easy cooking

Hotel MYCONIAN IMPERIAL Resort

Trendy newcomer – Belgrad

Hotel MAMA SHELTER belgrad

Mallorca – off the beaten track

Hotel Ca´n Beia Suites

Zum Pintxos essen nach Bilbao

Hotel Barceló Nervió

BALI + LOMBOK mit Jon Olsson

Senggigi Beach Hotel

Meine „Tour de France“

Chambre d´Hôtes Sarlat

Die griechische Rooftop-Bar!

Hotel ACHILLEAS Parga

Die spinnen die Korsen…

Hotel LA CARAVELLE korsika

Griechenland mal unberührt

THALASSO BEACH HOUSE Griechenland

Baden auf Sardinien

Hotel Mediterraneo Sardninien

Bungalows am Südpeloponnes

BUNGALOWS NIRIIDES

Teetrinken in Russland

St. petresburg

99 Probleme – 1 Lösung / Koh Samui und die Kokosnuss

Koh Samui Hotel Pavilion Samui Villas & Resort

Nordischer Wintertraum – Finnisch-Lappland

Lappland Spa Hotel Levitunturi

Der Sommer ist noch nicht vorbei – Zakynthos

Appartement Pyrgaraki Zakynthos

Kalabrien – so schmeckt der Sommer

HOTEL CANNAMELE RESORT

London mit Harry Potter

Harry Potter Studios

LEFKAS-Griechenland pur!

Hotel AVRA Beach

Schuhe kaufen in Lissabon…

Hotel Lisboa Plaza

Ein Geheimtipp auf Korfu

DELFINO BLU Korfu

Winterzauber an der Ostsee

Hotel Grand Cru Danzig

Bali+Lombok

Kila Senggigi Beach Hotel

Reggae auf Jamaika

SANDY HAVEN RESORT

3 Insellieblinge

Formentera

Menorca, die kleine Schwester

Menorca Hotel Santo Tomas

Familienurlaub in Apulien

Hotel Santa Sabina Apulia

Golf & Beach – „the best golf resort Europe“

Varma THRACIAN CLIFFS Golf & Beach Resort

Früchtefasten auf Madeira

Madeira Hotel Jardim Atlantico

BERLIN – ganz entspannt

NH berlin Mitte

Herbstwandern in der Ramsau

Hotel Ramsauhof

im Süden von Kreta

Villa Lappa Kreta

GARDASEE

Gardasee RESIDENCE NETTUNO

Urban Lifestyle trifft Berghütte

Falkensteiner Hotel & Spa Schladming

Frühlingsangebote Griechenland

Tsoukalades Villa Meltemi & Villa Mistrali

MONTENEGRO

Tivat

Kopenhagen

Kopenhagen

Schottland

edinburgh

Am Falkert / Kärnten

Fakert kärnten

GRECOTEL LAKOPETRA

Lakopetra

FERIEN

Arnotal

Südschweden

malmö

SALZBURG

Salzburg

LEFKAS

mikros gialos

SIZILIEN

catania

UMBRIEN

umbrien

MALTA/GOZO

gozo

MARTINSTHERME im Seewinkel

MARTINSTHERME im Seewinkel

Schloss Pichlarn/Steiermark

schloss pichlarn

Schifahren mit Kunden oder Kollegen

ALDIANA SALZKAMMERGUT

MALTA

valetta THE RIVIERA RESORT

LEFKAS

Tsoukalades VILLA MELTEMI

PORTUGAL-ALGARVE/Golfhotel

HOTEL SHERATON algarve

KOPENHAGEN

Kopenhagen Hotel IBSEN

SYLT

SYLT

SARDINIEN

porto cervo Hotel Petra Bianca

DUBROVNIK

dubrovnik

Moskau im Winter

Moskau Hotel Golden Apple

Lissabon

lissabon

Ausseerland

ausseerland

Sardinien

Hotel LA BISACCIA

KORSIKA

Korsika SANTA MARIAIle Rousse

Apulien

apulien Hotel MASSERIA CHIANCONE

IBIZA

Camí Joan Castelló, 6, 07800 Eivissa, Illes Balears, Spanien

Nach Volos?

Hotel LEDA Volos

Last, last minute nach Skyros oder Lemnos …

KALIMERA

Willkommen auf Skyors!
(meiner griechischen Lieblingsinsel)

Last, last minute JOKER

Abflug am 31. Juli bis 07. August 2022

Hinflug mit AUA 07.00h – 09.55h
Rückflug mit AUA 10.35h – 11.45h

EUR 599,-
pro Person im Doppelzimmer mit Frühstück
(inkl. Flug, Transfer, Gepäck, 7 Nächte im Hotel mit Frühstück)

JOKERPREIS:
Den Namen der Unterkunft erfahren Sie mit den Reiseunterlagen.

(P.S. es können nur Unterkünfte sein, die der Reiseveranstalter Intertravel im Programm hat)

In der heutigen Freitagts-Geschichte nehme ich Sie mit nach Skyros …, das kenne ich nämlich gut.

Wer lieber nach LEMNOS mag, zum selben Termin, zum selben Preis,
mein Kollege Dorian Bauer war schon dort.
Er erzählt Ihnen gerne wie´s war!

Skyros ist einfach wunderbar. Es ist wie Mykonos vor 20 Jahren, nein ich glaube wie Mykonos vor 40 Jahren. Es ist Griechenland, so wie ich es mir wünsche. Hier ist nichts gekünstelt, oder für den Tourismus geschminkt, sondern hier leben die Griechen ihr Leben, mit Touristen, die hier Urlaub machen. Und auch Griechen selbst machen hier Urlaub, ein paar lässige Italiener, die trotz komplizierter Anreise nach Skyros kommen und Österreicher, die das Glück haben, dass die AUA hier jeden Sonntag landet. Eine total entspannte Insel, wo du dich in der Sekunde fragst, ob du von hier jemals wieder weg magst.

Das Leben spielt sich hier sowohl am Berg, als auch am Meer ab. Am Berg ist die Chora, die kleine Stadt, wo man glaubt man ist auf den Kykladen. Hier sind alle Häuser weiß und (fast) alle Fensterläden blau. Die Revoluzzer streichen rot. Am Abend wandert man dort rauf (ca 15 Minuten), findet entzückende, kleine Geschäfte, unzählige Tavernen, kleine Bars, Cafés und gute Stimmung. Hier kennt jeder jeden und es herrscht eine offene, wohlwollende, willkommen heißende Stimmung. Hier ist auch richtig was los. Wer sich also ins Nachtleben werfen will, kann das tun und ich kann bestätigen, dass die Stimmung äußerst ausgelassen ist.

Das Meer ist herrlich. Unglaublich klares Wasser, angenehme Temperatur, Sandstrand mit kleiner Kies-Unterbrechung beim Reingehen. Es gibt entlang der Strände etliche Beach-Bars, die gleichzeitig Liegestühle und Schirme vermieten. Aber – wenn man hier auch Café fredo, Wasser, … konsumiert, verlangen sie keine Gebühr für Liegestühle und Schirme (das glaube ich gibt es auch nur hier). Man kann wählen, zwischen traditioneller Beach-Bar, wo man mittags gegrillte Sardinen bestellt, oder der Beach-Bar, die nach Mykonos schielt und Tuna Rolls mit Trüffelmayo anbietet. Sie wissen, wo ich gelegen bin 😉!

Wer die Insel erkunden mag, bucht entweder einen Ausflug in der Gruppe, oder mietet Auto oder Moped. Die Insel ist total spannend und man erkennt wie unterschiedlich sie ist. Der Norden ist üppig bewachsen und grün, hier spielt sich das Leben ab. Der Süden ist total steinig und menschenleer. Die 3000 Bewohner von Skyros leben alle im Norden und teilen sich mit den ca. 50.000 Schafen und Ziegen die Insel. Wer mit dem Auto unterwegs ist, muss tatsächlich sehr aufpassen, denn es kann ganz leicht passieren, dass in der nächsten Kurve eine Unzahl von Schafen die Straße quert und an ein Weiterkommen nicht mehr zu denken ist. Auf alle Fälle sollte man immer das Badezeug dabei haben, denn es gibt unzählige einsame, türkis-grüne Buchten, die man aus dem Autofenster plötzlich entdeckt und an denen man nicht vorbei fahren kann.

KALIMERA

Willkommen auf Skyros!

Erzählen Sie diese Geschichte weiter

Auf , via , oder sonst überall: