Die Baja California gehört zu den schönsten Naturlandschaften der Welt, sowohl auf dem Land als auch unter Wasser. Einsame Strände, Steppen mit unzähligen Kakteenarten und eine vielfaltige Fauna und Flora erwarten Sie bei dieser Mexico Rundreise ebenso wie alte Missionen, urige kleine Dörfer und auch Badeorrte. Selbst Jaques Costeau war begeistert und nannte die Baja California mit ihren mehr als 800 verschiedenen Meerestieren größtes Aquaruim der Welt.

Preis ab € 1.418,- pro Person im Doppelzimmer

Inkludierte Leistungen:
alle Transfer
Unterbringung in guten Mittelklassehotels
Verpflegung lt. Programm (F=Frühstück)
Rundfahrt im modernen Fahrzeug
deutschsprachige Reiseleitung
Naturschutzgebühren
Eintritte & Bootstouren

Teilnehmeranzahl: min. 2 Personen / max. 12

Nicht inkludierte Leistungen:
persönliche Ausgaben
internationale Flüge
Trinkgelder

VA-Code: B4TCAT2017-MN

Beschreibung

01

La Paz

Ankunft in La Paz, Abholung am Flughafen und Transfer zum Hotel. Der restliche Tag steht zur freien Verfügung.
Ü: Hotel Seven Crown Malecon o.ä.

02

La Paz – Loreto (F)

Fahrt zum Hafen Puerto Lopez Mateos. Hier findet eine erste Bootsfahrt in der Bucht statt, um Wale zu beobachten. Danach führt Sie Ihre Reise weiter nach Loreto. Nach einer ersten geraden Strecke folgt eine kurvenreiche Fahrt durch die Berge „Sierra la Giganta“ zum Golf von Cortes. Entlang von traumhaften Buchten erreichen Sie Loreto. Ankunft im Hotel, Rest des Tages zur freien Verfügung.
2 Ü: Hotel Posada de Cortes o.ä.

03

Isla Coronado (F)

Nach dem Frühstück steht ein halbtägiger Ausflug zur Insel Coronado am Programm. Die Insel vermittelt wahres Robinson Crusoe „Feeling“. Sie haben die Gelegenheit zum Schnorchel und Baden oder Sie beobachten Rochen, Wale, Delphine und viel weitere Meerestiere, die sich in diesem Gebiet tummeln. Rückkehr nach Loreto. Erkunden sie den Ort und genießen Sie den Rest des Tages.

04

Loreto – Guerrero Negro (F)

Fahrt von Loreto nach Guerrero Negro. Das ist heute die längste Etappe Ihrer Rundreise. Zuerst geht es entlang der Küste, vorbei an Santa Rosalia in das Landesinnere. Dort sehen Sie drei Vulkane, die im Volksmund auch als Jungfrauen bekannt sind. Die Fauna entlang der Strecke ist einige Stopps wert. Ankunft gegen Mittag in Guerrero Negro.
Ü: Hotel Malarrimo o.ä.

05

Lagune Ojo de Liebre – San Ignacio (F)

Frühmorgens Fahrt zur Lagune Ojo de Liebra, die im Winter Heimat von ca. 2.000 Grauwalen ist und den Titel UNESCO Weltnaturerbe trägt. Alleine der Weg bis zur Abzweigung zur Lagune ist durch den vielfachen Wechsel der Naturlandschaften ein wahrer Augenschmaus. Bei einer Bootsfahrt in der Lagune erleben Sie Wale und mit ein wenig Glück können Sie diese sogar streicheln. Am späten Nachmittag Ankunft in San Ignacio.
2 Ü: San Ignacio Springs o.ä.

06

San Franzisko Canyon (F)

Nur eine Autostunde entfernt liegt der Canyon San Franzisko mit seinem antiken Malereien und einem kleinen Ort inmitten der Berge. Die Fauna und Felsformationen sind äußerst sehenswert. Gegen Mittag kehren Sie nach San Ignacio zurück. Geniessen sie das Hotel, den Fluss bei einer Kayakfahrt oder einen Bummel im Ort San Ignacio.

07

San Ignacio – Loreto (F)

Am frühen Morgen unternehmen Sie nochmals eine Bootsfahrt bevor Sie Ihr Weg zurück nach Loreto führt.
Ü: Hotel Posada de Cortes o.ä.

08

Loreto – La Paz (F)

Am späten Vormittag geht es zurück nach La Paz. Den restlichen Tag entspannen Sie am Strand.
Ü: Hotel Seven Crown o.ä.

09

La Paz (F)

Tag bis zu Ihrem Transfer zum Flughafen zur freien Verfügung. Heim- oder Weiterreise bzw. Möglichkeit zur Badeverlängerung.